Allgemeine Geschäftsbedingungen

.

1.  Aufträge:  Aufträge werden nur aufgrund dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen angenommen. Der Kaufvertrag kommt zustande mit Zugang der Rechnung beim Käufer, und gilt als anerkannt, wenn nicht innerhalb von 14 Tagen ab Rechnungsdatum schriftlich widersprochen wird. Bei Nachlieferungen erfolgen Aufträge auch mit Teilrechnungen. Mit erscheinen neuer Allgemeiner Geschäftsbedingungen (AGB) verlieren die bisherigen AGB ihre Gültigkeit.

2.  Preise:  Die Preise in allen Einzelpreislisten sind pro Einzelstück einer best. Artikelnummer, in EURO und inklusive der gültigen deutschen Mehrwertsteuer angegeben. Versandkosten werden wie unten genannt zuzüglich berechnet. Mit dem Erscheinen einer jeweilig neuen Einzelpreisliste, verliert die bisherige Preisliste ihre Gültigkeit.

3.  Lieferzeiten:  Die Lieferzeiten betragen allgemein 1 bis 2 Wochen, sonst sind herstellerbedingte, bzw. saisonabhängige längere Lieferzeiten möglich. Liefertermine werden nur auf Wunsch, und unter dem Vorbehalt der rechtzeitigen Selbstbelieferung, so genau wie möglich angegeben.

4.  Versandkosten/Versand:  Versandkosten werden nach dem mindest erforderlichen Aufwand berechnet. Bessere Versand-Konditionen auf Wunsch des Empfängers möglich (bei Bestellung angeben), bzw. bei Erfordernis vorbehalten. Es werden die tatsächlichen Versandkosten berechnet.

5.  Zahlungsbedingungen:  Zahlungsarten: per Vorausrechnung, sowie Abholung. Die Ware bleibt bis zur vollständigen Bezahlung mein Eigentum.

6.  Gewährleistung:  Es gilt die allgemeine gesetzliche Gewährleistungsfrist von 2 Jahren, sofern durch Hersteller, keine längere Garantiezeit ausdrücklich genannt wurde. Reklamationen sollen "unverzüglich" nach Warenzugang erfolgen. Mängel berechtigen mich zur Ersatzlieferung oder
Nachbesserung. Ferner besteht die Möglichkeit von Preisminderung und Wandelung. Unfreie Warenrücksendungen werden von mir nicht angenommen. Die Rücksendekosten trägt der Käufer selbst. Die Rücknahme von Ersatzteilen ist grundsätzlich ausgeschlossen. Produktänderungen sind dem jeweiligen Hersteller vorbehalten.  Über den Kaufvertrag hinausgehende Schadensersatzansprüche sind ausgeschlossen, wenn durch mich kein Verschulden vorliegt.

7.  Sonstiges:  Abweichende Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB), oder mündliche Vereinbarungen, gelten nur bei ausdrücklicher und schriftlicher Bestätigung. Es gilt das Handelsrecht der Bundesrepublik Deutschland, sowie ferner die gesetzlichen Sondervorschriften des Handelsgesetzbuch (HGB) für Versandhandel. Irrtümer und Lieferunmöglichkeit sind mir vorbehalten. Erfüllungsort aller Leistungen und Gerichtsstand ist Ettlingen.

Empfehlen Sie mich weiter, wenn Sie mit mir zufrieden waren !
Lassen Sie mich wissen, wenn Sie mit etwas nicht zufrieden sind !